Sie sind nicht eingeloggt. [login]

Joachim Ringelnatz: "Nein ernst, als ob das komisch wär..."

14,95 €
Alle Preisangaben inkl. 19% USt.
Menge:

Download

  • 1. Hörprobe
    Audio-Player
  • 2. Hörprobe
    Audio-Player

 

„Nein ernst, als ob das komisch wär…“

 

Kabarettistisches um, über und mit Joachim Ringelnatz

mit Michael Quast, Moritz Stoepel & Joachim Ringelnatz in O-Tönen

 

 

 

 

 

Joachim Ringelnatz zählt heute zu den wenigen Dichtern, die das deutschsprachige Kabarett seinerzeit überhaupt hervorgebracht hat. Aber nicht nur auf den Brettl-Bühnen, auch im alltäglichen Leben war er ein Original, ohne dies überhaupt sein zu wollen. Mit seinen Streichen lieferte er jedoch ausreichend Stoff für unzählige Anekdoten, die natürlich sehr bald zu Legendenbildungen führten. Es ist also nicht sonderlich verwunderlich, dass über kaum einen anderen Künstler des vergangenen Jahrhunderts soviel Merkwürdigkeiten, soviel Zoten berichtet wurden, wie eben über Joachim Ringelnatz. - Das war ihm nicht immer recht, denn vielfach wichtiger waren ihm stets die unscheinbaren Umstände, hinter denen er erst das Große entdecken konnte. Deshalb ist auch, und das ist insbesondere bei Ringelnatzens Dichtung der Fall, das Unscheinbare immer das Charakteristische. Seine schrulligen Angewohnheiten, sein skurriler Humor, seine Schlagfertigkeit, alle seine Macken und Marotten, und nicht zuletzt sein unverwechselbarer Schreib- und Vortragsstil, alles das entdecken wir in diesen unterhaltsamen Geschichten wieder, die er entweder selbst erzählte, oder die ihm bis heute nachgesagt werden.

 

 

 

ISBN: 978-3-9813027-0-7 / 1 Audio CD / Stereo / Laufzeit: ca. 74 Minuten / Jewelcase / 20-seitiges und farbiges Booklet mit vielen Abbildungen / Produktion: SR / hoerbuchedition words & music / Preis: * EUR 14,95 / * SFR 22,56 * unverbindliche Preisempfehlung

 

Von diesem Titel sind nicht mehr viele Exemplare auf Lager. Also, wenn Sie sich dieses Hörbuch sichern wollen, schnell bestellen!

 

 

 

Unter Verwendung folgender O-Töne von Ringelnatz:

 

-       Ein männlicher Briefmark erlebte

-       Zwei Schweinekarbonaden

-       Die Blindschleiche

-       Ansprache eines Fremden an eine Geschminkte vor dem Wilberforcemonument (Ausschnitt)

-       Jene brasilianischen Schmetterlinge

-       Das Turngedicht am Barren

-       Das Turngedicht zu den Freiübungen

-       Das Turngedicht zum Wegräumen der Geräte

-       Das Turngedicht am Reck (Klimmzug)

-       Der Seemann Kuttel Daddeldu und die Kinder

-       Die Badewanne

-       Die Weihnachtsfeier des Seemanns Kuttel Daddeldu

-       Das Turngedicht zum Fußballsport (nebst Abart und Ausartung)

-       Im Park

-       Billardopfer

-       Wenn ich allein bin

 

Weitere Informationen

© hoerbuchedition words & music Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung durch hoerbuchedition words & music.
powered by rgShops.

Erik Satie - Nominiert für den deutschen Hörbuchpreis 2011 Barclay und Felipe - Nominiert für den deutschen Hörbuchpreis 2008
Sichere Zahlung

Bezahlen Sie Ihre Online-Einkäufe schnell und bequem. Zusätzlich profitieren Sie von der sicheren Abwicklung der Zahlung.

PayPal
Newsletter Angebote

Möchten auch Sie unseren Newsletter erhalten?

Umfrage
Wie häufig nutzen Sie Hörbücher oder Hörspiele? (geschätzte Angaben!)
Dont copy