Sie sind nicht eingeloggt. [login]

Workshop: Hörbuchsprecher - Sein oder Nichtsein?

Workshop: Hörbuchsprecher - Sein oder Nichtsein?

Der nächste Studio-Workshop findet am 1./2. April 2017 in Berlin statt. Anmeldungen für diesen Termin werden ab sofort entgegengenommen. Sichern Sie sich Ihre Teilnahme. Senden Sie uns einfach eine Mail und fordern Sie Ihre Anmeldeunterlagen an.  

Studio-Workshop:  Hörbuchsprecher - Sein oder Nichtsein? 

Die Kunst, Literatur in lebendige Sprache zu übertragen 

Ist Sprechen eine Kunst? 

Gute Hörspiel- oder Hörbuchsprecher/innen sind immer Sprach-Künstler und einfühlsame Literaturinterpreten. Sie transportieren Inhalte vom gedruckten Wort in gehörte Sprache - im Idealfall so, dass wir beim Zuhören gar nicht auf die Idee kommen, der Inhalt könnte überhaupt den Umweg übers Schriftbild gegangen sein: Eine Geschichte besteht aus lauter Emotionen, aus Gedanken, aus Zwiegesprächen, aus turbulenten oder brutalen oder beschaulichen Bildern. Ein guter Sprecher oder Erzähler vermag allein mit seiner Stimme jeden Subtext zu vermitteln: Die Freude, das Grauen, die Langeweile, die Überheblichkeit, die Hilflosigkeit, die Kränkung - und den Humor, vielleicht die schwierigste Gratwanderung von allen. Aber nicht jeder gute Sprecher, nicht jede prominente Schauspielerin ist auch gleichzeitig für dieses literarische Medium geeignet. Oft mangelt es bereits an handwerklicher Sprach- und Sprechtechnik, an optimaler sprachlicher Vielseitigkeit, an ausdrucksstarker Persönlichkeit, oder sogar an Textverständnis, literarischem Einfühlungsvermögen oder gar stimmlicher Präsenz. Einem Berufssprecher, der nicht genau weiß, worüber er spricht, oder was er gerade selbst vor einem Mikro einliest, wird kaum jemand längere Zeit Aufmerksamkeit schenken oder konzentriert zuhören. 

Wie werde ich Hörbuchsprecher? 

Wenn Sie diese spannende Aufgabe reizt und Sie durch Qualität künftig in diesem schwer umkämpften Marktsegment überzeugen wollen, dann sollten Sie sich bei einem unserer Studio-Workshops anmelden. Wir bieten Ihnen eine gute Möglichkeit Ihre bereits vorhandenen sprachlichen Fähigkeiten aufzufrischen, zu intensivieren und qualitativ weiterzuentwickeln. Wir zeigen Ihnen, wie Sie schon nach wenigen Stunden Training den richtigen Ton treffen. Anschließend werden Sie einen überzeugenden Auftritt abliefern und - unter Anleitung eines Wortregisseurs - in Studioaufnahmen mehrerer Kurzhörspiele Ihr eigenes kreatives Potential unter Beweis stellen. Theorie und Praxis ergänzen sich deshalb in diesem Studio-Workshop in allen themenrelevanten Bereichen, die alle zum Berufsbild eines professionellen Sprechers gehören. 

Themen & Inhalte: 

1. Tag: Theoretischer Teil

  • präzise, dialektneutrale Artikulation

  • die richtige Atmung lernen - Zwerchfellatmung
  • Textanalyse und Vorbereitung des Sprechers auf seine jeweilige Textvorlage

  • Tipps und Tricks zu verschiedenen Techniken bei Sprachaufnahmen

  • Verschiedene Interpretationsmöglichkeiten

  • Erzählerische Texte / Rollenspiel

  • Dialogtexte / Hörspiel

  • Gemeinsame Leseproben 

2. Tag: Praktischer Teil

  • Ensemblearbeit

  • stimmliche Übungen
  • Regieführung

  • Mikrofonsprechen unter professionellen Bedingungen

  • Studioproduktion der literarischen Vorlagen 

Ziele des Studio-Workshops:

  • Aneignung von theoretischen und Erweiterung Ihrer praxisorientierten Berufskenntnisse

  • Optimales Training Ihrer sprachlichen Fähigkeiten in relativ kurzer Zeit
  • Sie erhalten nach dem Workshop Ihre aussagekräftigen Aufnahmen

  • Talentierten Studio-Workshop-Teilnehmern mit ersten Berufserfahrungen wird eine Aufnahme in die Agentur Sprecherdatei in Aussicht gestellt.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Literaturverständnis

  • Schauspielerisches Talent
  • Praxisnahe erste Erfahrungen sind hilfreich

  • Schauspiel- und Stimmausbildung sind von Vorteil

  • Dialektfreies Sprechen

  • Sprachtechnische oder sprachästhetische Vorkenntnisse sind nicht dringend erforderlich, elementare Grundkenntnisse aber vorteilhaft. 

Die Dozenten: 

Caroline Intrup, Jahrgang 1983, hat Sprechkunst und Sprecherziehung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart studiert, zusätzlich dazu vier Jahre Schauspieltraining und Praktika als Sprecherzieherin an der Hochschule für Schauspielkunst ›Ernst Busch‹ Berlin bzw. als Sprecherin beim Deutschlandfunk absolviert. Seitdem arbeitet sie als freie Sprecherin, Performerin und Sprechtrainerin künstlerisch und pädagogisch für Bühne und Medien mit Fokus auf interdisziplinäre Projekte und Trainingskonzepte. Sie ist Dozentin für Sprache in der Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio Berlin, spricht regelmäßig für Medienproduktionen und arbeitet als Schauspielerin für backsteinhaus produktion, Stuttgart (Tanztheater), u. a. als Hauptdarstellerin im Stück ›Absent‹ Gewinner des Tanz- & Theaterpreises Baden-Württemberg 2015. Das von ihr gegründete Duo Holunda & der Schurke, das Sprechtexte mit elektronisch-perkussiver Musik verbindet, wurde 2015 für die VIA! Awards nominiert. Neben dem Sprechen und Unterrichten ist sie auch in den Bereichen Textentwicklung und Co-Regie tätig. 

Peter Eckhart Reichel, Jahrgang 1957, kam über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk als Hörspiel- und Feature-Autor zum „Künstlerischen Wort“. Seit  1996 arbeitet er als freier Autor, Wortregisseur, Dozent und Hörbuchproduzent. 2007 gründete er einen Hörbuchverlag: hoerbuchedition words & music. Er entwickelt auch unabhängig von seinem eigenen Verlagsprogramm Hörbuchprojekte, produziert Musikaufnahmen oder schreibt Hörspiele im Auftrag von Hörbuchverlagen, Firmen, Verbänden bzw. Organisationen. Seit 1996 sind bisher ca. 50 Hörbuch- Hörspiel- oder Rundfunkaufnahmen unter seiner Mitwirkung entstanden. Viele dieser Audio-Produktionen wurden als Hörbücher veröffentlicht und sind größtenteils auch im Buchhandel erhältlich. Einige erhielten renommierte Auszeichnungen, u. a. durch die Juroren der hr2-Hörbuchbestenliste oder wurden vom Seminar für Allgemeine Rhetorik der Eberhard-Karls-Universität Tübingen als „Hörbuch des Monats“ ausgezeichnet und in zahlreichen Tageszeitungen, Fachzeitschriften oder im Kultur-TV (3sat/kulturzeit) rezensiert. Es folgten in den Jahren 2008 und 2011 auch zwei Nominierungen für den Deutschen Hörbuchpreis. 

Kursgebühr: pro Person:  295,00 EUR zuzgl. 19% MwSt. 

Zeitplan: Die Workshops beginnen jeweils samstags und sonntags um 10.00 Uhr und enden um 18.00 Uhr. 

An beiden Tagen findet eine Mittagspause statt. In unmittelbarer Studionähe befinden sich Bistros, Cafés und kleine internationale Restaurants zur freien Auswahl. 

Und so können Sie sich zu diesem Workshop anmelden oder eine Frage stellen:  

Fax: +49 (0)30 885 0302 

Mail: info@words-and-music.de 

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir im laufenden Jahr noch weitere Workshop-Termine an. Bei Interesse versehen Sie Ihre Mail bitte mit folgender Betreff-Zeile:  

Studio-Workshop Hörbuchsprecher 2017 

Wir beantworten anschließend Ihre Fragen oder senden Ihnen umgehend Ihre Anmeldeunterlagen zu, die Sie dann bitte ausgefüllt an den Veranstalter zurücksenden sollten. 

Hinweis: Bei der Suche nach einer Unterbringung in einem Hotel, Apartment oder einer Pension in Studionähe (Charlottenburg) können wir gern behilflich sein und Empfehlungen abgeben. 

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt. Reservierungen sind leider nicht möglich. Die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungsformulare entscheidet über die Platzvergabe. Achtung: aller Erfahrung nach sind die Workshops mitunter schnell ausgebucht… 

Veranstaltungsort: 

Tonstudio Omniaudio Danckelmannstr. 9 / 14059 Berlin / http://www.omni-audio.de 

Das Tonstudio Omniaudio befindet sich inmitten der belebten westlichen City von Berlin und liegt nur wenige Gehminuten vom Schloss Charlottenburg entfernt. Die Knobelsdorffstrasse mit ihren vielen Geschäften, Cafés und ihrem internationalen Ambiente ist ein idealer Ort für einen kurzen Mittagsspaziergang. Auch diese Straße liegt nur wenige Gehminuten vom Studio entfernt. 

Dieser Studio-Workshop ist eine Kooperation von:

 

10156662_6017450934231_1223794577_n.jpgw&m01.jpg10156662_6017450934231_122kk3794577_n.jpg

Wir würden uns freuen, wenn Sie mit dabei wären! 

Peter E. Reichel,  Caroline Intrup  & das Team von Omniaudio

 


© hoerbuchedition words & music Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung durch hoerbuchedition words & music.
powered by rgShops.

Erik Satie - Nominiert für den deutschen Hörbuchpreis 2011 Barclay und Felipe - Nominiert für den deutschen Hörbuchpreis 2008
Sichere Zahlung

Bezahlen Sie Ihre Online-Einkäufe schnell und bequem. Zusätzlich profitieren Sie von der sicheren Abwicklung der Zahlung.

PayPal
Newsletter Angebote

Möchten auch Sie unseren Newsletter erhalten?

Umfrage
Wie häufig nutzen Sie Hörbücher oder Hörspiele? (geschätzte Angaben!)
Dont copy